Unser Bienenprojekt bei den Humboldtzwergen und Humboldtsternen

Die Hummel Bommel ist bei uns gelandet und begleitet uns durch das Projekt. Wir lernen den Aufbau der Biene kennen( Rüssel, Fühler, Augen, Atemlöcher, Stachel, 6 Beine). In einer Becherlupe schauen wir uns eine Wespe genauer an. Dann gestalten wir aus Styroporkugeln unsere eigene Biene. In einem Experiment lernen wir wie die Biene trinkt. Das probieren wir auch mit einem Strohhalm aus.

Damit die Bienen immer viele Blumen finden, graben wir in der Nähe unserer Kita unsere selbst hergestellten Saatbomben ein. Schon bald sieht man die ersten Triebe und Blätter. Einige Kinder haben leckeren Honig mitgebracht. Wir lernen wie der Honig entsteht. Bienen sammeln den Nektar. Dieser gelangt dann zum Bienenstock und wird dort von den Stockbienen weiter verarbeitet.

Nach so vielen Informationen genießen wir eine leckere Milch mit Honig. Wir überlegen, was man noch alles aus Honig machen könnte. Da fallen uns Honigkekse ein. Für unsere Honigkekse haben wir alle Zutaten in eine Schüssel gegeben und mit einem Mixer kräftig gerührt. Alle Kinder haben viele Naturmaterialien mitgebracht. So konnten wir für die Bienen oder auch anderen Insekten ein schönes Insektenhotel bauen. Wir nennen es : "5 Sterne und Zwergen Hotel". Spannend ist auch unser Buch "Brummer Hinnerk söcht`n Fründ"

Diese Geschichte wurde in der plattdeutschen Sprache geschrieben.

1

3

4

6

Aktion Müll sammeln

Am Freitag,  dem 5. März haben die Waldkinder der Kita "Alexander von Humboldt " zum zweiten Mal nach der diesjährigen Rodelsaison Müll gesammelt.
Zigarettenstummel, Bonbonpapier, gebrauchte Mundschutze und vieles mehr wurde im Wald rund um den Rodelberg eingesammelt.
F., 5 Jahre meinte dazu. "Das finde ich nicht schön, sonst fressen die Tiere den Müll auf und dann sterben sie.", als sie mit den Kindern der Gruppe den gesammelten Müll anschaute.
Die Waldkinder aus Kösterbeck wünschen sich, dass alle Waldbesucher*innen ihren eigenen Müll wieder mitnehmen.

1

3

2

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.