Harfenkreis im Gesundheits- und BildungsCampus

Durch die Presse haben wir davon erfahren: es gibt einen von Prof. Dr. Kretschmer gegründeten "Hausmusikverein plus" e.V. in Rostock. Mit Tischharfen wird gemeinsam musiziert und gesungen, die Musik ist hier Hilfe zur Selbsthilfe. Als "Arznei ohne Nebenwirkungen" wird das seelische Gleichgewicht gefördert, Menschen werden zusammen geführt und halten sich geistig und körperlich fit. Zum Spaß und ohne Anspruch auf Perfektion. Herzstück dieses "Zauber"-Instrumentes sind die Notenblätter, die unter die Saiten geschoben werden. Darauf befindet sich der Notenweg, dem der Finger folgt und zupft. Ganz ohne Notenkenntnisse und ohne jegliche musikalische Vorbildung. Es werden alte Volkslieder und Kinderlieder gespielt und gesungen, bei den Senioren kehren die Texte in die Erinnerung zurück, die Kinder erlernen sie spielend.
Das ist doch direkt etwas für uns, dachten sich einige Seniorinnen hier bei uns im Seniorenpark Roggentin, der mit dem Seniorenheim und dem Kindergarten "Alexander von Humboldt" zum Gesundheits- und Bildungscampus des Vereins "Auf der Tenne" e.V. gehört.
Und so entstand die Idee, hier bei uns Am Campus 2 in unserem schönen Wintergartencafé des Seniorenheimes einen weiteren Tischharfenspielkreis zu bilden (den inzwischen Siebenten, den Herr Prof. Dr. Kretschmer über ganz Rostock verteilt anleitet).  
Da der Verein "Hausmusik plus" e.V.  schon in sehr guter Verbindung zur Musikinstrumenten-Manufaktur der Familie Spindler in Bamberg in Franken stand, konnte der Verein "Auf der Tenne" e.V. und einige Senioren privat  dort  günstig Tischharfen kaufen, da die Familie Spindler auch dieses Projekt unterstützen möchte. Für den Kindergarten wurde die Tabaluga-Tischharfe angeschafft, die mit  Unterstützung von Peter Maffay entstand.
Und dann konnte das erste gemeinsame Musizieren beginnen, Neuland für alle, aber am Ende für alle ein großer Spaß. Und die Erkenntnis, dass sowohl für die Kinder in unserer Kita, die Bewohner des Seniorenheimes und die Bewohner des Seniorenparks ein großes Potenzial an sozialem Miteinander, persönlicher Selbstbestätigung und Selbsterfahrung positiver Art besteht.

Sommerfest 2017

Das Sommerfest hat auch Dank der Gruppe "Bernstein" wieder großen Spaß gemacht. Manch kulinarisches Highlight in Form von Fischgerichten konnte probiert werden.

Gemeinsam mit den KITA-Kindern haben wir unseren Sinnesgarten auf Vordermann gebracht

Unser erster Tanztee hier im Haus war ein voller Erfolg

Klassisches Konzert des Vereins "LIVE MUSIK NOW Rostock e.V."

Am 20. April fand zum ersten Mal ein klassisches Konzert von Musikstudenten des Vereins "LIVE MUSIK NOW Rostock e.V." in unserem Haus statt. Unsere Bewohner sowie unsere Gäste aus dem Pflegeheim Rövershagen und den Seniorenwohnungen waren sehr angetan.

Diesen Artikel teilen:

FacebookTwitterDeliciousGoogle BookmarksLinkedin