Neues aus der Bibliothek

Neugestaltung der Bibliothek - "Mut zur Lücke"

Die Mitarbeiter der Bibliothek haben die Sommermonate genutzt, um die Gemeindebibliothek noch übersichtlicher und attraktiver zu gestalten. Zunächst haben sie zahlreiche alte Bestände ausgesondert, auch um der "Erneuerungsquote" gerecht zu werden, einem zentralen Kriterium für moderne Bibliotheken. Die Bibliothek ist dadurch übersichtlicher und aktueller geworden, befürchtete "Lücken" haben sich nicht ergeben. Die Bestände an schöngeistiger Literatur und Krimis/Thriller findet die Leserin/der Leser jetzt voneinander getrennt, beibehalten wurde der Bereich mit den Neuerwerbungen. Auch die Kinder- und Jugendliteratur ist überschaubar nach Altersgruppen in einem Block geordnet. Etwas gesondert steht der Bereich der Jugendliteratur-Ecke mit der breiten Palette der Fantasy-und Abenteuerliteratur, zu der alle Generationen gern greifen. Neu und gleich am Eingang zu finden ist der unserer Heimat verpflichtete Sondersammelbereich "Mecklenburgica", eingebettet in interessante Bildbände über die deutschen Lande. Und weil das bibliothekarische Herz beim Aussondern von Klassikern von Goethe bis Christa Wolf und Günter Grass, von klassischen Märchensammlungen, Astrid Lindgren und Alexander Wolkow blutete, haben die bibliothekarischen Lesefans je eine Klassikerecke für Kinder- und Jugendliteratur und für Belletristik eingerichtet. 

Hohe Aktualität der Gemeindebibliothek Dummerstorf - herbstliches Lesecafé und Leserwünsche 

Die stabile Förderung der Bibliothek Dummerstorf durch die Gemeinde ermöglicht auch 2015 den regelmäßigen Erwerb von neuer Literatur. In engem Kontakt mit der Bibliotheken-Fachstelle des Landes und regionalen Buchhandlungen sichern die Mitarbeiter der Bibliothek systematisch eine hohe Aktualität des Bestandes. Man schaue sich nur die gängigen Bestseller-Listen an. Obwohl sie für die Bibliothekare nicht das einzige Kriterium für den Literaturerwerb sind, verweisen sie mit Stolz auf die ausgehängten "Spiegel"-Listen: Nahezu alle aufgeführten Bücher befinden sich im Bestand der Bibliothek. 

Herbstlicher Büchermarkt mit interessanten Neuerscheinungen 

Gegenwärtig bereiten die Mitarbeiter der Bibliothek das traditionelle herbstliche Lesecafé vor und sichten die Neuerscheinungen der vergangenen Monate und die Ankündigungen der Verlage für den Herbst. Die Leserinnen und Leser aller Generationen der Gemeindebibliothek Dummerstorf dürfen sich auf vielversprechende Publikationen freuen und haben in Vorbereitung auf das Lesecafé am 05. November wieder die Möglichkeit, eigene Literaturwünsche zu machen.

Diesen Artikel teilen:

FacebookTwitterDeliciousGoogle BookmarksLinkedin